Theorieentwicklung

Das Projekt KlimaNetze verbindet Wissenschaft und Praxis. Wir verwenden Forschungsperspektiven aus der Transformations- und Innovationsforschung sowie aus der Governance- und Netzwerkforschung, um die soziokulturellen Strukturen und Transformationsverläufe im Bielefelder Klimaschutz zu untersuchen und wenn möglich zu verbessern.

Das Projekt KlimaNetze leistet mit der Anwendung dieser Forschungsperspektiven auf den städtischen Raum zudem einen innovativen Beitrag zur sozial- und raumwissenschaftlichen Theoriebildung.

Zeitraum: Oktober 2016 – September 2019