Zwei Projektideen ausgewählt

16.04.2018

Bei der Auswahl-Werkstatt am 02.02. 2018 in Bielefeld konnten aus den fünf eingereichten Projektideen die zwei zukünftigen Reallabore gewählt werden. Von den über 50 Teilnehmenden aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft wurden die Projekte Verkehrsräume umverteilen und Mobilitätsnetz Bielefeld ausgewählt. Das Projekt Verkehrsräume umverteilen wird unter Einbindung aller Anwohner und Betroffenen beispielhaft die zeitlich begrenzte alternative Nutzung von Verkehrsräumen erproben. Das Mobilitätsnetz Bielefeld bündelt und stimmt die Aktivitäten von zivilgesellschaftlichen Organisationen im Bereich der nachhaltigen Mobilität aufeinander ab.

KlimaNetze gratuliert den Gewinnern und bedankt sich bei allen Projekt-Teams für ihr Engagement und die harte Arbeit. Auch die nicht als Reallabore gewählten Projektideen bieten wichtige Anregungen für die Verbesserung der Klimaschutzaktivitäten in Bielefeld und können hoffentlich zukünftig in einem anderen Rahmen weiterentwickelt und umgesetzt werden.

Die beiden ausgewählten Reallabore haben im März die Arbeit aufgenommen und sich in einem ersten Schritt daran gemacht, ihre Projektideen zu einem umsetzbaren Konzept weiter zu entwickeln. KlimaNetze freut sich darauf die beiden Reallabore für ein Jahr begleiten und unterstützen zu können.