ILS - Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung

Geschäftsstelle KlimaNetze 2.0

Die Geschäftsstelle für das Projekt Klimanetze 2.0 ist im Umweltamt Bielefeld beim Klimateam angesiedelt.

Ansprechpartnerinnen (Foto v.l.):

Susanne Lübker: susanne.luebker(at)ils-forschung.de
Franziska Monkenbusch: franziska.monkenbusch(at)ils-forschung.de

Tel.: 0521-51-6647 [Unter diesem Anschluss sind wir in der Regel Dienstags bis Donnerstags von 8.30 bis 13.00 erreichbar. Falls wir in einer Besprechung sind und an den anderen Tagen sind wir im Homeoffice per Email erreichbar und melden uns zeitnah zurück.]

Wissenschaftliche Mitarbeit und Verbundkoordination

Dr. Martin Stark ist in seiner Ausbildung als Sozial- und Wirtschafts-historiker durch die 'Bielefelder Schule' mit ihrer Konzeption von Geschichtsschreibung als Historischer Sozialwissenschaft geprägt worden. Seine Arbeiten zur Historischen Netzwerkforschung, zu Digital Humanities und visuellen Methoden führten ihn aus dem 19. Jahrhundert in das Projekt KlimaNetze. Er verbindet in seiner Projektarbeit quantitative und qualitative Netzwerkanalysen mit partizipativen Netzwerkerhebungen und forscht über Governance- und Aushandlungsprozesse im zeitgenössischen städtischen Klimaschutz.

0241-80-95044
martin.stark(at)ils-forschung.de

Projektleitung

Jun.-Prof. Dr. Jan Polívka ist Projektleiter für das Projekt KlimaNetze 2.0. Er unterhält die Juniorprofessur für „Nachhaltige Wohnbestandsentwicklung“ an der Fakultät für Architektur der RWTH Aachen University. Im Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung ist Jan Polívka Leiter der Forschungsgruppe „Raumbezogene Planung und Städtebau“. Er studierte Stadt- und Regionalplanung an der TU Berlin sowie Japanologie an der Karls-Universität Prag und der Humboldt-Universität zu Berlin und promovierte an der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund. Jan Polívka  hatte Studien- und Forschungsaufenthalte an der Tôkai University Tôkyô, der New York City University, der Columbia University und der Ȏsaka University. Seine Themenschwerpunkte sind Planungsprozesse im Städtebau, Wohnbestandsentwicklung im physischen und gesellschaftlichen Kontext, Siedlungsmorphologie und die Resilienz von Siedlungsstrukturen.

0231-9051-252
jan.polivka(at)ils-forschung.de

Projektleitung

Dipl.-Ing. Architektin Runrid Fox-Kämper leitet zusammen mit Jan Polivka das Projekt KlimaNetze II  und unterstützt das Projekt dabei mit ihren Erfahrungen im kommunalen Klimaschutz. Am Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung ist sie Ansprechpartnerin für den Forschungsschwerpunkt „Entwicklung nachhaltiger Bau- und Siedlungsstrukturen“. Die Themenschwerpunkte von Runrid Fox-Kämper liegen im Bereich der Anpassung von Wohnungs- und Siedlungsbeständen an gesellschaftlichen Wandel sowie in der Integration von Klimaschutz und Klimawandelanpassung in die Stadtentwicklung.

0231-9051-249
runrid.fox-kaemper(at)ils-forschung.de